Russland hält es für gerechtfertigt, dass die IAEO-Experten „so früh wie möglich“, möglicherweise noch vor Ende August, im Kernkraftwerk Saporischschja eintreffen, sagte Nebenzja auf einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats.

 

Er nannte die Anschuldigungen Kiews gegen Russland wegen der Angriffe auf das Kernkraftwerk absurd.

 

Nebenzja zufolge wird die gesamte Verantwortung im Falle einer Katastrophe auf die westlichen Schirmherren von Kiew fallen.